Medizynische Fakultät

Dr. Nejom: Durchbruch in der Lithium-Ionen-Therapie bipolarer Störungen

Professor Ferdinand BohrlochWie der Neurochirurg Professor Ferdinand Bohrloch und sein neuropsychologischer Sidekick Dr. Dhiren Nejom herausfanden, kommt es bei der Therapie bipolarer Störungen mit inadäquaten Therapeutika oft zu unerfreulichen Nebenwirkungen.

Dr. Dhiren NejomZwar hat die Zink-Kohletablette schon nach kurzer Zeit zu einem Rückgang der Prostatasteine sowie jeglicher Verdauungsstörungen geführt, jedoch war die Kapazität erheblich niedriger.

Folglich wurde schon kurz nach der Einführung o.g. Therapien nach einer zukunftsträchtigen Nachfolge geforscht. Im Tierversuch zeigten sich Alkali-Mangan erfolgversprechend, aber die Umweltschäden waren zu hoch, selbst als Hersteller versprachen, in absehbarer Zeit quecksilberfrei zu produzieren.

Manischer Patient unter Alkali-Mangan-TherapieDen ersten Durchbruch erbrachte dann die Nickel-cadmium-Tablette. Rasch konnte die bipolare in eine monopolare Störung transformiert werden, allerdings kam es zu erheblichen Nebenwirkungen! Haarausfall, Potenzstörungen in nicht nur homöopathischen Dosierungen! Der Patient prägte sich die Handelsnahmen ein und verweigerte die Einnahme. Dieser so genannte Memory-Effekt führte nach dem Ausschöpfen sämtlicher verfügbarer Generika oft zum Therapieabbruch. Das Ausweichen auf türkische, finnische, japanische und russische Austauschpräparate wurde oft von den lokalen Zollbehörden unterbunden und erschwerte zudem die Vergleichbarkeit.


Pillenbatterie Lithium Ionen TherapieUm so glücklicher sind wir nun, für die bipolaren Störungen (ICD F31.0, F31.1, F31.2, F31.3, F31.4, F31.5, F31.6, F31.7, F31.8, F31.9) eine neue Lithium-ionentherapie anbieten zu können. Bereits kurz nach dem Ansetzen kommt es zu einer Monopolarisation. Der Patient ist nun deutlich gespannter auf den weiteren Verlauf! Die Tabletten sind zudem kleiner geworden und damit Patientenfreundlicher. Die Wirksamkeit hat dabei in keinster Weise gelitten. Bedenkt man, was sich so mit 1,2 Volt (bzw. Äquivalenten des planckschen Wirkungsquantums) erreichen lässt - phantastisch!

Vergleicht man zum Beispiel mit der Elektrokramptherapie (EKT) so ist der Stromverbrauch um ein Vielfaches geringer. Das wiegt auch den Verbrauch an seltenen Erden weitestgehend auf!

Dr. Nejom wagte nicht zu sagen, die EKT sei dank Lithium-ionentherapie nun obsolet - vor allem wegen der großen Tradition der EKT und der erzieherisch positiven Nebeneffekte. Jedoch deuten Metaanalysen großer randomisierter, placebokontrollierter BrückensprungDoppelblindstudien darauf hin, dass Dr. Nejm und seine Kollegen Dr. Amsurg und Dr. Jim Lancet vom Institut für Biometrie und medizinische Informatik der Universität Styrum vor einem Durchbruch in der Standardtherapie bipolarer Störungen stehen.

Gegenstand aktueller Grundlagenforschung sind Brückengleichrichter in der Therapie präsuizidaler bipolar Gestörter.

Zervikalphimose

Klinische Simulation der Zervikalphimose im Selbstversuch

Zervikalphimose (Cervical Phimose Cervicalphimose)

Da die sonst üblicherweise beobachtete Begleitsymptomatik ausblieb, muss von einer multifaktoriellen Genese ausgegangen werden.

Mischel-Friedmann-Institut für Verbalballistik

Die Klinik für Verwaltungsmedizyn und Büroheilkunde gibt eine neuartige und bahnbrechende Erfindung bekannt:

Das Magazindiktaphon

Das Magazindiktaphon in Aktion"Anfangs wollten wir gar nicht glauben, was uns da für ein genialer Einfall in den Schoß gefallen war - schließlich wollte ich nur meine eigenen Forschungsergebnisse schneller und treffsicherer fixieren. Bähm - und dann war es da!" Doktor Talkmann ist noch vollkommen aus dem Häuschen.

Das Mischel-Friedmann-Institut für Verbalballistik bestätigte hervorragendes Handling auch bei schnell wechselnden Bedingungen.

"Jaa, die vom MFI haben schon die komplette Vorserie abgestaubt, derzeit können wir uns vor Bestellungen kaum retten. Wenn ich damals als kleiner Assistent solches Werkzeug zur Hand gehabt hätte, meine Facharztausbildung wäre wesentlich kürzer gewesen", träumt Talkmann.

Es wird schon über halbautomatische Diktaphone für Behörden nachgedacht sowie über den Vollernter mit 25 Kassetten im Bogenmagazin.

Was wird die Zukunft bringen? Talkmann ist sich sicher, dass auf jeden Fall die hüllenlose Kassette (im Laborjargon "Pornokassette" genannt) entwickelt werden müsste. "Das Auswerfen der Hüllen limitiert leider immer noch die Kadenz, und ein Hülsenklemmer, das weiß jeder Assistent zu berichten, könnte schnell bewirken, dass man von Briefen überrannt wird. Eine schlimme Niederlage! Ein befreundeter Unfallchirurg an einem mittelgroßen Haus der Minimalversorgung ist neulich auf einem Haufen umherliegender Hüllen ausgeglitten und hat sich den Schenkelhals gebrochen. Sie wissen, was das bedeutet! In ganz Meklenburg-Vorpommern gab es keinen zweiten diensthabenden Unfallchirurgen! Eine Katastrophe für die regionale Versorgung! Außerdem rennt der Kollege immer noch hinter seiner Anerkennung als BH-Fall her... Eine Tragödie!"

Auf dem Bild sieht man das Gerät mit eingestecktem Magazin. Eine Wechselautomatik lädt bei Ende des Bandes automatisch nach. Eine Verknüpfung mit der schon seit einigen Jahren üblichen Voiceactivation ist in Planung.

GOMER Kompetenzzentrum

GOMER Kompetenzzentrum - gegr. 2011gegründet 2011

Unser Kompetenzzentrum setzt sich mit der Erforschung und dem Umgang mit GOMERn* auseinander. Dabei legen wir besonderen Wert auf die medizin-philosophischen Implikationen.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie oder Ihr Patient die Definition eines GOMERs erfüllt, dürfen wir zunächst an unser Institut zur Kategorisierung vom GOMERs verweisen, das ein entsprechendes Kitteltascheninstrument dafür entwickelt hat.

GOMER Phase 0 (SGC** 0-9)

Genau genommen handelt es sich nicht um einen GOMER, vielmehr legen unsere evidenzbasierten Aggregatdaten hier das Vorliegen folgender Erkrankungen bzw. Zustände nahe:

  • Morbus Mütze
  • Morbus Bahlsen
  • Morbus Magister (insbesondere beim Vorhandensein von Besoldungsgruppe A12-A16, mindestens einem Bindestrich im Nachnamen und zwei X-Chromosomen)
  • Supranasalphimose
  • Impotentia cogitandi

GOMER Phase 1 (SGC 10-24)

Die frontal betonte zerebrale Decrescendosymptomatik nimmt ihren Anfang - bei indolenten Persönlichkeiten meist nur geringe Einschränkungen der ADL***. Betroffene Gynäkologen hingegen müssen schon ab hier auch im Privatleben Abstriche machen.

GOMER Phase 2 (SGC 25-49)

Welcome to GOMER City! Spätestens hier haben wir es mit dem Vollbild zu tun. Die Betroffenen erhalten einen Roten Schein (dürfen auf die Straße kacken), und machen davon auch häufig, teils auch unbemerkt, Gebrauch. Mit der Zeit jedoch macht sich ein bemerkenswertes Desinteresse an der Defäkation breit

GOMER Phase 3 (SGC 50-74)

...ist u.a. gekennzeichnet durch... 

Die zweite Analphase

In Phase 3 der Gomerisierung erkennt der Proto-Gomer irgendwann die Lust am Kacken wieder und macht dies zu seinem Lebensinhalt. Laut unserer Philosophieschwester Bellatrix kann man diese Phase an den Grunzgeräuschen bei der Defäkation erkennen. Ein durchaus in sonstigen Lebensfunktionen weitestgehend stillgelegter Gomer wickelt über die zweite Analphase eine Form der Neosexualität ab.

Wenn man diese nun abpuffert oder beschleunigt (Opioide, Lactulose, Dörrobst oder Lakritzschnecken >500g), geht er direkt in die Phase 4 über, das Solid-State der Voll-Gomerisierung.

GOMER Phase 4 (SGC 75-100)

Mehr GOMER geht nicht - oder doch? Bei einer versehentlichen GOMER-IV-Öffnung wurde im Bereich des ehemaligen Frontalhirns lediglich ein trockenes Brötchen gefunden. Eminenzbasierten Informationen zur Folge ist das bereits mehr als man erwarten kann. Wir gehen mittlerweile eher von einem Anti-Gehirn aus.

Ein Anti-Gehirn wirkt wie Antimaterie - trifft es auf sein Gehirn-Pendant, verpufft das ganze zu einer kleinen Potentialdifferenz, Schwefeldioxyd und unendlicher Blödheit. Dieses Phänomen ist besonders bei größeren GOMER-Ansammlungen und pflegenden Angehörigen eines Phase-IV-GOMERS zu beobachten.

GOMER Phase V (SGC >100)

Rein mathematisch ist ein SGC>100 ein Ding der Unmöglichkeit. Ein Phase-V-GOMER existiert bisher auch nur theoretisch, analog den Actinoiden höchster Ordnungszahl. Vermutlich existiert er nur Nanosekundenbruchteile, bevor sich das gnädige Nirvana sich seiner bemächtigt. Es sind jedoch dringend die Regeln 1 und 2 der GOMER-Betreuung zu beachten: GOMER sterben nicht (1), GOMER gehen zu Boden (2)!

Theoretische GOMER-Forscher postulieren für die nicht allzu ferne Zukunft, dass Hochvolt-GOMER als Stromlieferant das Energieproblem der Neuen Welt lösen könnten - eine Art Matrix, nur mit GOMERn (GOMER-Strom).

 

*) GOMER = Get Out of My Emergency Room

**) SGC = Styrum Gomer Scale - siehe auch Styrum Gomer Scale - Inventar

***) Activities of Daily Life

Pharmafortbildung jetzt mit ISO 9000 Zertifizierung

Prof. Alsicetta bei Pharma-Fortbildung

Hier sieht man Prof. Dr. mett. S. Alsicetta mit Sr. Lieselotte Ry beim Test des neuen Pharma-Fortbildungskonzepts. Leider musste die Veranstaltung wiederholt werden, da sich nachträglich herausstellte, dass die rote Liste in mindestens einem Fall veraltet war und schon einiges an Farbe eingebüßt hatte.

 

Friedrich II. bei Farmer-Fortbildung

Sichtlich erleichtert zeigt sich auch der Rektor über die neusten Bewegungen an der Charcuterie, seinem Cent Saucisses*:

"Hier sieht man eine frühe Aufnahme der ersten Farmerfortbildung an der Charcuterie... Beachten Sie auch das veraltete Gerät und die alte Rechtschreibung... Ja, es hat sich viel getan. Aber ob die Digitalisierung die Einbläuung des Lernstoffes erleichtern wird, werden zukünftige Generationen erst erfahren. Vorerst erfüllt es mich mit zuversichtlicher Erleichterung dass die 2010er Gesamtausgabe 200g mehr Wissen enthält. Wir haben damit für Deutschland einen erheblichen Vorsprung im Vergleich zu Tadschikistan erreicht, vor allem wenn man bedenkt, dass wir die Produktion der Roten Liste nach Tadschikistan outgesourced haben, was die Tschewaptscheken ihren gesamten Waldbestand gekostet hat! 2012 ist dann England dran. Wir werden uns um 600g verbessern und dann nach Kanada oder Sibirien gehen... Nicht mehr lange, und wir sind aufgrund des weltweiten Papiermangels wieder auf der medizynischen Weltspitze angekommen! Kollege Alsicetta arbeitet schon an der Umwandlung alter roter Listen in Grillkohlebriketts."

*) Cent Saucisses: Grillschlösschen Friedrichs II. von Preußen