FB Brauereiwissenschaften

AG Graubier-Brauen

Leitung: Dr. pr. ost. Speck-Schlucht

Dieser Tage wird an der Uni Styrum hart gearbeitet: Der Fachbereich Brauereiwissenschaften hat sein Domizil auf dem Campus bezogen. Es liegt an der Ecke Universitätsring / Edmund-F.-Dräcker-Ring gegenüber dem Fachbereich Grillwissenschaften und direkt neben der Studentenkneipe "Bar jedes Wissens". Das bereits existierende Institut für Schwarze Schnapsbrennerei wird in diesen Fachbereich eingegliedert.

Er kann bereits zur Eröffnung mit einer grandiosen Neuentwicklung aufwarten. Es handelt sich dabei um eine recht komplizierte Verfahrenstechnik, die eine Mischung von Schwarzbier und Weißbier herstellt, welche von nun an unter dem Namen "Graubier" weltweit vertrieben wird.

Bisher im Angebot sind die Geschmacksrichtungen gray, extra gray und extra gray light.

Die bundesweit führende "Partei Agiler Senioren" (PAS) hat für ihre Weihnachtsfeier bereits 10 Hektoliter Extra Gray geordert - klingt vielversprechend!

a_graubier

Graubier im Feldversuch mit den Professoren Martin Medihorn (Flonkballforschung) und dem Rektor Gnudnoff (v.r.n.l.).
Immer zu wissenschaftlichen Zwecken mit dabei: Das Spekol 11 des Instituts für Spekologie