Philosophische Fakultät

Musisch-heraldisches Institut für Poparistokratie

Agenda

Das "musisch-heraldische Institut für Poparistokratie" verfolgt das Ziel der heraldisch präzisen Verfolgung der Generationen und Stammbäume von Musensöhnen, besonders derer, die von König, Volk oder Vaterland gekrönt wurden. Da dieses Institut nur der Stammbaumführung dient, untersteht es direkt der Unibibliothek und hat keinen eigenen Lehrstuhl (Download Publikation-PDF).


Ludwig van Beethoven
ist zweifellos der prominenteste Komponist und Musiker aller Zeiten. Allerdings ist er schon von Geburt an "van" gewesen, von desterwegen können wir ihn in diesen Stammbaum nicht aufnehmen. Aber da Adelsgeschlechter nie von adeligen selbst gegründet wurden, vielmehr ihre Kinder das "Amt" übertragen bekamen, steht er hier am Anfang des Stammbaums.

k_duke

Duke Ellington
Zweifellos der Graf des Swing und Jazz-Pianos.

k_basie

Count Basie
Ein Fürst des Big-Band-Jazz, aber mindestens ein Baron am Klavier

k_louis

King of Blues (Louis Armstrong)
Nie offiziell geadelt, da über alle Titel erhaben. Trotzdem ein Meilenstein der Musikaristokratie. Das wahre Genie braucht keine Krone.

k_BBKing

B.B. King
Hieß von Geburt schon König, war auch nicht sooo toll.

k_elvisaking

Elvis Presley, der King of Rock 'n' Roll (hier in Amtsrobe)
Er hat der Menschheit leider neben seiner freakigen Musik den vielen Posigen Bildern und Videos auch eine Reihe von Briefen hinterlassen, in denen er sich Hoover als Spitzel in der Musikszene anbietet. Das war natürlich sehr sehr uncool. Von anderen wurde er nie zum "King" ausgerufen. Es war einfach ein Album von ihm, das "King" hieß. Aber für einen echten Musiksuverän ist es nicht ungeziemlich, sich die Krone selbst aufzusetzen.

k_Jackson

The King of Popp.
Wer möchte bezweifeln, dass diese Person der größte Popper aller Zeiten war?

k_beatles

Sir John Lennon, Sir Ringo Star, Sir Paul McCartney, Sir George Harrison
Ohne jeden Zweifel die größten je durch Musik und Elisabeth II geadelten Musiker.

k_Queen

Queen
heißt nicht nur "Königin"...

k_kaiser franz

Kaiser Franz
Musisch oder museal ist hier die Frage...

Share