Studium

Institut für Rechts- und Linksverdrehung

Zum Institut

Da das laufende Semester weitgehend beendet ist, ist geplant, mit den Studentinnen, wenn es sein muss, auch mit den Studenten zusammen abzuhängen. Insbesondere lehrreiche Schwimmbadbesuche solle abgehalten werden, um die Kenntnisse der Studenten in einer letzten Praxisphase zu erhöhen. Gegebenenfalls werden im Privatissimum so genannte Lange Nächte durchgeführt (Kreuzberger Didaktikkonzept), die auch in der vorlesungsfreien Zeit angeboten werden können.

Als Lehrveranstaltungen werden angeboten: Grundzüge des Mädchenrechts (VL, 4 SWS), Rechts- und Linksverdrehende Joghurtkulturen (Sem, 2 SWS), Deflorationsrecht (ObSem, 2 SWS), Lateinkurs für Yuristen (2 SWS). Ggf. werden diese Veranstaltungen auch als Fernlehrkurse durchgeführt.